Entspannungstechniken sind ein wesentliches Element der Angstbewältigung. Innere Ruhe und Gelassenheit führen zu weniger Angst.

Die Progressive Muskelentspannung wurde in den 20-er Jahren des vergangenen Jahrhunderts von dem amerikanischen Arzt und Physiologen Dr. Jacobson entwickelt. Sie beruht auf der Wechselwirkung der Anspannung und Entspannung von Muskeln, was eine beruhigende Wirkung hat. Ihr Atem wird ruhiger, Ihre Muskeln entspannen, Sie spüren eine zunehmende Beruhigung in Ihrem Körper. Sie werden gelassen, lästige Gedanken schieben Sie einfach beiseite, dafür haben Sie später noch Zeit.

In mehreren Übungseinheiten erlernen Sie das zielgerichtete Anspannen und Entspannen Ihrer Muskulatur, beginnend bei den Händen und Armen und bei den Füßen endend.

Heute gehört die Progressive Muskelentspannung zu den weltweit am Meisten genutzten Entspannungstechniken. Sie ist einfach zu erlernen und anzuwenden und führt nach kurzer Zeit schon zu spürbaren Ergebnissen. Regelmäßig, 1-2 mal in der Woche angewendet, bewirkt Sie eine deutliche Senkung Ihres Stressniveaus und Ihrer Anspannung. Dabei können Sie auch nur einzelne Elemente oder eine Kurzform nutzen.

Sie erlernen bei mir die komplette Durchführung und am Ende eine Einführung in die Kurzform dieser Entspannungstechnik.

Follow us: